Startseite 2018-05-24T23:44:37+00:00

Kanzlei

Die Rechtsanwälte Bergemann-Gorski, Conradi, Kazempour & Weber unterstützen Privatpersonen, Unternehmer und mittelständische Betriebe bei der Erreichung ihrer Ziele.
Wir verstehen uns nicht als Allrounder, sondern haben uns auf einzelne Rechtsgebiete spezialisiert. Aufgrund unserer langjährigen Berufserfahrung ist es uns möglich, Sie in einer Vielzahl von Rechtsgebieten lösungsorientiert und kompetent zu vertreten. Wir begreifen unseren Beruf als Dienstleister mit dem Anspruch individuell auf Ihre Interessen einzugehen.

Der Schwerpunkt unserer Kanzlei liegt auf der Bearbeitung zivil- und wirtschaftsrechtlicher Mandate mit einer besonderen Expertise im Arbeitsrecht, hier sind wir mit zwei Fachanwälten besonders stark aufgestellt.

Mit fünf Berufsträgern und einem interdisziplinären Netzwerk aus Steuerberatern, Notaren und Kollegen aus anderen Fachrichtungen (z.B. Strafrecht / Steuerrecht) sind wir in der Lage Ihnen ein breites Portfolio an Leistungen auf höchstem Niveau anzubieten.

Unser Bürohaus in der Rathenaustraße 6 in Worms liegt nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Unter dem Menüpunkt Kontakt finden Sie unseren Standort mit Google-Maps.

  • Zivilrecht (Mängelgewährleistung, Schadensersatz, Unterlassungsansprüche etc.)
  • Vertragsrecht und Vertragsgestaltung
  • Mietrecht
  • Arbeitsrecht (Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretung)
  • Erbrecht
  • Verkehrsrecht (Unfallregulierung/Owi Verfahren/Verkehrsstrafsachen)
  • Familienrecht (Scheidung, Unterhalt, Umgangsrecht etc.)
  • Privates Baurecht (VOB)

Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Fritz Bergemann-Gorski

Rechtsanwalt Fritz Bergemann-Gorski

Erbrecht, Zivilrecht, Verkehrsrecht, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht

Nach seinem Studium an der Johannes Gutenberg Universität und Referendariat in Mainz erhielt Rechtsanwalt Bergemann-Gorski 1996 seine anwaltliche Zulassung.

Bereits während des Referendariats sammelte er Berufserfahrung in der Anwaltskanzlei Sitter & Blum in Worms, später arbeitete er in dem Rechtsanwalts- und Notarbüro Spieß in Bürstadt und als selbstständiger Anwalt in Worms. Mehrere Jahre war Rechtsanwalt Fritz Bergemann-Gorski Partner in der Kanzlei BKWS wo er sich auf die Rechtsgebiete Erbrecht und Zivilrecht spezialisierte.

Rechtsanwalt Bergemann-Gorski bekleidete in seiner Freizeit das Amt des 1. Vorsitzenden des Traditionsvereins VfR Wormatia 08 e.V. und ist auch heute noch dem Verein sehr verbunden.

Rechtsanwalt Claus Conradi

Fachanwalt für Familienrecht

Rechtsanwalt Conradi (geb. 08.12.1971) studierte an den Universitäten Konstanz und Heidelberg. Dort legte er 1998 das erste Staatsexamen ab und absolvierte am Landgericht in Heidelberg das Referendariat.

Rechtsanwalt Conradi ist seit Januar 2001 als Rechtsanwalt zugelassen.
Bereits im Jahr 2005 erwarb er die Qualifikation zum Fachanwalt für Familienrecht. Seitdem ist er fast ausschließlich im Bereich des Familienrechts tätig.

Seit 2007 ist er Kontaktanwalt für den Interessenverband Trennung und Scheidung (ISUV). Für Mitglieder des ISUV bietet Rechtsanwalt Conradi besondere Beratungskonditionen an.

Im Focus der Beratung steht für Rechtsanwalt Conradi stets die Interessenvertretung des Mandanten. Dabei soll nach Möglichkeit eine einvernehmliche gemeinsame Lösung in allen Bereichen, d. h. Unterhalt, Kindesunterhalt, Zugewinn, Versorgungsausgleich etc. gefunden werden. Rechtsanwalt Conradi zeigt die vorhandenen Lösungsmöglichkeiten auf, die auf die individuellen Bedürfnisse genau zugeschnitten sind. Dies gilt insbesondere für Mandanten, die mit dem Ehepartner eine gemeinsame Lösung finden wollen.

Rechtsanwalt Christian Kazempour

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator

Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht

Rechtsanwalt Christian Kazempour genoss seine Ausbildung an der Rupprecht Karls Universität in Heidelberg sowie an der Ludwig Maximiliansuniversität in München. Die Zulassung als Rechtsanwalt erfolgte im Januar 2001, seit 2008 ist er berechtigt den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht zu führen. Darüber hinaus ist Rechtsanwalt Kazempour Mediator nach § 7a der Berufsordnung für Rechtsanwälte und § 5 Abs. 1 Mediationsgesetz.
Rechtsanwalt Kazempour hat sich auf die Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate spezialisiert. Er vertritt gleichermaßen Arbeitgeber, Führungskräfte und Arbeitnehmer, stets mit dem Fokus auf eine wirtschaftlich sinnvolle Einigung. Er berät und unterstützt Mandanten insbesondere im Zusammenhang mit gestörten Arbeitsverhältnissen z.B. Kündigungen, Abmahnungen, Mobbing, Versetzung, Änderungskündigung, Prüfung und Gestaltung von Aufhebungsverträgen, Zeugnisstreitigkeiten, Langzeiterkrankungen im Arbeitsverhältnis, Wiedereingliederung.

Rechtsanwalt Kazempour tritt darüber hinaus auch als Mediator im arbeitsrechtlichen Kontext auf um Konflikte am Arbeitsplatz auf ihrem Lösungsweg zu begleiten.

Ein weiterer Schwerpunkt außerhalb des Arbeitsrechts liegt im Vertragsrecht sowie der Vertragsgestaltung.

In seiner Freizeit engagiert er sich im Vorstand des Rotary Clubs Worms – Nibelungen, im Arbeitskreis Bildung der Wormser Wirtschaftsjunioren sowie im Tierschutz bei Tierhilfe Hundeglück e.V.

Rechtsanwalt Marco Weber

Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht

Werkvertragsrecht (inkl. VOB/B), Nachbarschaftsrecht, Unfallregulierungen, Mängelgewährleistung

Rechtsanwalt Weber (geb. 1979) absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Heidelberg sowie Lund, Schweden. Das Erste juristische Staatsexamen legte er 2006 in Heidelberg ab.

Während seines Referendariates am Landgericht Ellwangen war er unter anderem für die dortige Staatsanwaltschaft, die wirtschaftsorientierte Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Stuttgart, sowie das Verwaltungsgericht Stuttgart tätig.

Im Jahr 2008 legte er sein Zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart ab und erhielt die Zulassung zum Rechtsanwalt. Seitdem war er im Büro Bergemann-Gorski Conradi Kazempour tätig.

Seit 01.01.2011 ist er Partner der Kanzlei Bergemann-Gorski Conradi Kazempour Weber. Im Dezember 2012 erwarb Rechtsanwalt Weber die Berechtigung zum Führen des Titels Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht.

Rechtsanwalt Weber berät Sie vornehmlich in den Bereichen Mietrecht (Eigenbedarfskündigungen, Verzugskündigungen, Zahlungsverzug, Schadenersatz, Vertragsgestaltung, etc), dies vermieter- sowie mieterseits, WEG-Recht, Werkvertragsrecht (Ziviles Baurecht inkl. VOB/B), Nachbarschaftsrecht sowie Unfallregulierungen, sowie allgemeine Mängelgewährleistung. Neben der selbstverständlichen Prüfung der Sach- und Rechtslage steht für ihn hierbei stets die Wirtschaftlichkeit für den Mandanten im Vordergrund.

Rechtsanwältin Tanja Sans-Stotz

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht

Frau Rechtsanwältin Tanja Sans-Stotz hat nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität in Tübingen sowie einem Studienjahr im Fach political science an der University of North Carolina, in Chapel Hill, USA im Jahr 1997 ihr erstes juristisches Staatsexamen abgelegt.

Im Anschluss an ihr Referendariat am Landgericht Heilbronn und einer Anwaltsstation in der Kanzlei Cooch&Taylor, Attorneys at Law, in Wilmington , Delaware, USA erhielt Frau Sans-Stotz im Jahr 1999 Ihre Zulassung als Rechtsanwältin.

Frau Rechtsanwältin Sans-Stotz hat bereits während ihres Studiums sowie ihres Referendariats ihren Schwerpunkt im Individual- und Kollektivarbeitsrecht gesetzt.

Dem Arbeitsrecht ist Frau Sans-Stotz sodann auch vom Beginn ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin an treu geblieben, die sie nach ihrem Berufsstart in der Kanzlei Pohl & Dr. Bauer, Mannheim im Jahr 2001 zur Kanzlei Brauer Graf von Moltke Hoecker im Jahr 2001 nach Worms geführt hat.

Seit dem Jahr 2008 führt Rechtsanwältin Sans-Stotz die Bezeichnung Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Frau Sans-Stotz war zuletzt in der bundesweit tätigen Kanzlei Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Schwerpunkt der wirtschafts- uns arbeitsrechtlichen Beratung mittelständischer Unternehmen tätig.

Frau Sans-Stotz vertritt im Schwerpunkt Arbeitgeber in allen Bereichen des Individual- sowie Kollektivarbeitsrecht außergerichtlich sowie in Gerichts- und Beschlussverfahren vor Gerichten aller Instanzen bundesweit.

Neben der Gestaltung von Arbeits- und Geschäftsführerverträgen sowie Dienstleistungsverträgen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung berät Frau Sans-Stotz bei der Durchsetzung arbeitsrechtlicher Disziplinarmaßnahmen. Rechtsanwältin Sans-Stotz hat eine langjährige Erfahrung in der Umsetzung innerbetrieblicher Umstrukturierungsmaßnahmen sowie in der Beratung von Unternehmen in Krisensituationen. Der Beratungsansatz von Frau Sans-Stotz ist stets wirtschafts- und lösungsorientiert.

Rechtsanwältin Sans-Stotz verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse im Versicherungsrecht insbesondere in den Bereichen der Altersvorsorge und Haftpflichtversicherung. Aufgrund Ihrer langjährigen Tätigkeit für Insolvenzverwaltungen verfügt Rechtsanwältin Sans-Stotz darüber hinaus in Sachverhalten mit Insolvenzbezug weitreichende Erfahrungen und Fachkenntnisse.

Frau Sans-Stotz ist Mitglied im VdAA (Verband deutscher Arbeitsrechtsanwälte) sowie DAV (Deutscher Anwaltsverein).

Mediation

Konflikte lösen durch Mediation

Mediation ist eine Methode Konflikte oder Meinungsverschiedenheiten strukturiert mit Hilfe einer dritten Person, dem Mediator, einvernehmlich zu lösen. Hierbei geht es anders als in einem Schlichtungsverfahren nicht um die Erzielung eines einfachen Kompromisses, sondern vielmehr um das Erreichen einer „Win-Win-Lösung“. Bei der Mediation handelt es sich um ein freiwilliges Verfahren, welches voraussetzt, dass die Beteiligten bereit sind, sich gegenseitig zuzuhören und konstruktiv an einer Lösung zu arbeiten. Durch die Betrachtung der unterschiedlichen Sichtweisen, dem Zuhören und durch die Unterstützung des Mediators entstehen so völlig neue Denk- und Lösungsansätze für die festgefahrene Situation.

Durch transparente Stundensätze ist die Mediation auch eine kostengünstige und effiziente Alternative zu langwierigen Gerichtsverfahren.

Unser Team

Yvonne Pink

Yvonne Pink

Rechtsanwaltsfachangestellte

Sekretariat: Christian Kazempour
im Team seit: 2006
Telefon: 06241 85728820

Brigitte Alleborn

Brigitte Alleborn

Rechtsanwaltsfachangestellte

Sekretariat: Marco Weber
im Team seit: 2016
Telefon: 06241 85728822

Angela Krüger-Roßner

Angela Krüger-Roßner

Rechtsanwaltsfachangestellte / Betreuung

Sekretariat: Claus Conradi
im Team seit: 2012
Telefon: 06241 85728829

Claudia Dreyer

Claudia Dreyer

Rechtsanwaltsfachangestellte

Sekretariat: Claus Conradi
im Team seit: 2013
Telefon: 06241 85728829

Martina Hauser

Martina Hauser

Betreuung

Sekretariat: Claus Conradi
im Team seit: 2013
Telefon: 06241 85728829

Imke Binnefeld

Imke Binnefeld

Rechtsfachwirtin

Sekretariat: Fritz Bergemann-Gorski
im Team seit: 2016
Telefon: 06241 85728821

Christina Sonntag

Christina Sonntag

Auszubildende Rechtsanwaltsfachangestellte

Sekretariat: Claus Conradi
im Team seit: 2015
Telefon: 06241 85728829

Michelle Weber

Michelle Weber

Empfang

im Team seit: 2016
Telefon: 06241 6240

Jasmin May

Jasmin May

Rechtsanwaltsfachangestellte

Sekretariat: Fritz Bergemann-Gorski
im Team seit: 2016
Telefon: 06241 85728821

Standorte und Kontakt

Unsere Kanzlei in Worms

Kanzlei Worms

in Worms finden Sie uns hier:

Rathenaustraße 6
67547 Worms

Telefon 0 62 41 – 62 40
Telefon 0 62 41 – 62 49
Telefax 0 62 41 – 2 20 31

E-Mail: info@kanzlei-worms.de
Web: www.kanzlei-worms.de

Bürozeiten Kanzlei Worms:

Mo – Fr 9.00 -12.00 Uhr
Mo, Di, Mi, Do 13.00 – 18.00 Uhr
Fr 13.00 – 15.30 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Für eine Routenplanung via GoogleMaps klicken Sie bitte hier

Unsere Kanzlei in Groß-Zimmern

Kanzlei Worms

Unsere Kanzlei in Groß-Zimmern finden Sie hier:

Jahnstraße 14-16
64846 Groß-Zimmern

Telefon 0 60 71 – 73 83 38
Telefax 0 60 71 – 73 83 39

E-Mail: info@kanzlei-worms.de
Web: www.kanzlei-worms.de

Für eine Routenplanung via GoogleMaps klicken Sie bitte hier

Impressum

FRITZ BERGEMANN-GORSKI
Rechtsanwalt

Erbrecht
Zivilrecht
Verkehrsrecht

CLAUS CONRADI
Rechtsanwalt
Fachanwalt Familienrecht

CHRISTIAN KAZEMPOUR
Rechtsanwalt
Fachanwalt Arbeitsrecht
Mediator

Vertragsrecht

MARCO WEBER
Rechtsanwalt
Fachanwalt Miet- und WEG-Recht

Ziviles Baurecht

BERGEMANN-GORSKI  CONRADI  KAZEMPOUR  WEBER
RECHTSANWÄLTE

Rathenaustraße 6
67547 Worms

Telefon: 0 62 41 – 62 40
Telefon: 0 62 41 – 62 49
Telefax: 0 62 41 – 2 20 31

E-Mail: info@kanzlei-worms.de
Web: www.kanzlei-worms.de

Sparkasse Worms-Alzey-Ried: Volksbank Alzey-Worms eG:
BLZ 553 500 10 BLZ 550 912 00
Kontonr.: 2032001 Kontonr.: 15628405
IBAN: DE91 5535 0010 0002 0320 01 IBAN: DE80 5509 1200 0015 6284 05
BIC: MALADE51WOR BIC: GENODE61AZY

Angaben gemäß § 6 TDG

Die Rechtsanwälte Bergemann-Gorski Conradi Kazempour Weber sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Koblenz und als solche in Deutschland zugelassen.
Sie unterliegen berufsrechtlichen Regelungen, die auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltkammer (www.brak.de) hinterlegt und nachzulesen sind. Zu den berufsrechtlichen Regelungen gehören insbesondere:

USt-IdNr.: DE 44/220/2854/5

Keinerlei Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

BERGEMANN-GORSKI CONRADI KAZEMPOUR WEBER
RECHTSANWÄLTE

Rathenaustraße 6
67547 Worms

Telefon: 0 62 41 – 62 40
Telefon: 0 62 41 – 62 49
Telefax: 0 62 41 – 2 20 31

E-Mail: info@kanzlei-worms.de
Web: www.kanzlei-worms.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.kanzlei-worms.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@kanzlei-worms.de per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics*

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

*Datenschutzbehörden verlangen für den zulässigen Einsatz von Google Analytics den Abschluss einer Auftragsdatenverarbeitungs-Vereinbarung. Eine entsprechende Vorlage wird unter http://www.google.com/analytics/terms/de.pdf von Google angeboten.

ii) Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

iii) Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matamo.org/docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

6. Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Kanzlei hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) Facebook

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) Twitter

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter ((https://twitter.com/privacy).

c) Instagram

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.

Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@kanzlei-worms.de

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.kanzlei-worms.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.